logo

Klassische Physiotherapie Ich biete in der Praxis keine physiotherapeutischen Behandlungen an (keine Konkordatsnummer für die Abrechnung mit den Krankenkassen!). Durch meine physiotherapeutische Grundausbildung bin ich aber vertraut mit dem anatomischen Aufbau des Körpers und dessen grundlegenden Funktionsprozessen.

Mein primärer Zugangsweg zum Klienten ist sein Körper, dessen Ausdruck, dessen Haltung und Bewegungen. Darin habe ich Erfahrung, dafür steht mein «physiotherapeutisches Auge». Der Körper erzählt aber auch Geschichten, spannende, beeindruckende, manchmal belastende oder skurille. Im Körpergewebe ist vieles gespeichert, was Ihnen nicht direkt zugänglich ist, mit dessen Erkenntnis Sie aber zu mehr Freiheit und Bewusstsein gelangen können.

Meine Hände als Be«Hand»ler sind dabei Kontakt-, Wahrnehmungs- und Unterstützungsinstrumente, führen und folgen gleichzeitig. In meine Behandlungen fliessen daher verschiedene Methoden und Erfahrungen ein, die alle dem einen Ziel dienen: Sie werden erkennen lernen, was spezifisch Sie erkennen sollen, um mehr Gesundheit und Heilung zu finden.

Situativ etwas «Physiotherapeutisches» in eine Craniosacral-Behandlung einfliessen zu lassen, ist gelegentlich unvermeidlich und dient dem individuellen Heilungsprozess.